post

Tongariro River

Lage des Gewässers

Der Tongariro River ist ein bekannter Fluss im Zentrum der Nordinsel Neuseelands. Er entspringt am Zentralmassiv , wo der Fluss von einer Vielzahl von Zuflüssen gespeist wird, wie dem Whitikau, Poutu und dem Mangamawhitiwhiti, und fließt mittels mehrerer Flussmündungen in den Lake Taupo.
tongariro_river_mapEr ist einer der bedeutendsten Fliegenfischergewässer Neuseelands. Die Hauptfischarten des Flusses sind Regenbogenforellen, die rund 70% der Salmoniden im Fluss ausmachen und Bachforellen, die die restlichen 30% stellen. Entlang des Flusses ist die State Highway 1 gebaut, was den Fluss sehr leicht zu erreichen macht. Einige Pools wurden nach geographischen Örtlichkeiten oder nach historischen Persönlichkeiten benannt, wie der Major Jones Pool oder der von mir befischte Duchess Pool. Ein sehenswerter Besuch für jeden Fliegenfischer ist das Tongariro National Trout Center, dass südlich der Stadt Turangi entlang dem State Highway 1 liegt.

Daten des Flusses

Breite: ca. 50m
Länge: ca. 60 km

Fischbestand

Bachforellen und Regenbogenforellen bis zu 15 Pfund

Preis für Tageskarten

21,00$, weitere Informationen finden sie hier.

Kurzbeschreibung und Tipps

Den Tongariro River befischt man am besten mit einer Zwei-Fliegen-Montage, einem größeren Glow-Bug-Fliege und einer kleineren Nymphe, z.B. Pheasant Tail.
Während meines Aufenthaltes befischte ich hauptsächlich den Duchess Pool.

Bilder vom Gewässer

TR_adam_wallis_frank_mueller OLYMPUS DIGITAL CAMERA tr_fishing (2)

tr_pool (2) OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

3,272 total views, 4 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.