Casey Cravens

Mit Casey Cravens Neuseelands atemberaubenden Großforellen in nahezu unberührter Natur nachzustellen, heißt nicht nur, das Gewässer kennen zu lernen, oder Techniken zu erlernen. Es bedeutet vielmehr als das. In den unvergesslichen Momenten am Wasser bringt Casey den wissbegierigen Anglern auch das Land und die Kultur Neuseelands näher. Dabei begann Caseys Kindheit in einem der heißesten und trockensten Staaten der Vereinigten Staaten von Amerika, in Texas. In seiner Kindheit fischte er vorwiegend auf amerikanische Schwarzbasche oder rote Trommler (engl. Redfish), ehe er Kehlschnittforellen in den Rocky Mountains oder den Lachsen Quebec’s nachstellte. Um seine fischereilichen und sprachlichen Kenntnisse zu erweitern, verbrachte er unter anderen sechs Monate in Chile und Argentinen, bevor es Casey Anfang der neunziger Jahre nach Dunedin zog.

Bereits seit über zwanzig Jahren erkundet Casey Neuseelands Flüsse und Seen. Der Umzug nach Dunedin kam nicht von ungefähr, da Casey sich vorallem auf die Flüsse des Südens Neuseelands spezialisiert hat. Sein Einzugsgebiet sind dabei die Gewässer Otago’s und Southland’s. Durch die auf seine Kunden abgestimmten Guidings, ermöglicht er jedem ein unvergesslich individuelles Erlebnis. Er geht zu jederzeit auf die Wünsche seiner Klienten ein. Durch dieses feine Gespür ist er in der Lage die Perspektive seiner Kunden einzunehmen und ermöglicht ihnen seine Welt zu entdecken, zu sehen, zu verstehen. Mit der Zeit am Wasser schafft Casey als Guide und Mensch einen einzigartigen Mehrwert für seine Kunden.

Casey Cravens ist Mitglied der New Zealand Professional Fishing Guides‘ Association, Markenbotschafter von Thomas & Thomas Rods und im Pro-Team von Einarsson. Wenn Casey nicht gerade am Wasser ist, genießt er die Schriftstellerei, die Fotografie, die Musik sowie Vorträge übers Fliegenfischen, Techniken und Reiseziele zu halten.

Bilder von Guidings

  

162 total views, 2 views today